Leistungen von A-Z - Vorteile für ver.di Mitglieder

Arbeits- und Sozialrechtsschutz

Eine Rechtsberatung in Fragen des Arbeits- und Sozialrechtes ist bereits bei Beginn der Mitgliedschaft möglich. Unentgeltlicher Rechtsschutz bei Auseinandersetzungen vor Gericht kann erst nach einer Wartezeit von drei Monaten gewährt werden.

Bei Streitfällen aus dem Bereich der Sozialversicherung (Rente, Krankenkasse, Arbeitslosenversicherung, Schwerbehindertenrecht u.a.) erhalten Sie als ver.di-Mitglied kostenlos Rat und Unterstützung bis hin zur Vertretung vor dem Sozialgericht durch die DGB-Rechtsschutz GmbH.

Wenden Sie sich bei Streitfällen oder zur Beratung in arbeits- oder sozialrechtlichen Fragen an die/den zuständigen Gewerkschaftssekretär/-in Ihrer Bezirksverwaltung. Nehmen Sie unbedingt vorher Kontakt auf, ehe Sie irgendwelche Schritte einleiten. Denken Sie daran, dass Ihre Rechte nur innerhalb bestimmter, manchmal sehr kurzer, Fristen gewahrt werden können.

Automobilclub ACE

Als ver.di-Mitglied können Sie Mitglied im „auto-club-europa“ werden. Weitere Informationen sind beim ACE-Info-Service 01802/33 66 77 oder unter www.ace.online.de erhältlich.

Bildung und Information

ver.di unterhält zentrale Bildungsstätten, die ein breites Spektrum von Schulungen für Mitglieder, Betriebs- u. Personalräte anbieten.

Freizeit-Unfall-Leistung

Leistungen aus dieser (Krankenhaustagegeldversicherung) erhalten Mitglieder, die am Unfalltag sechs Monate ver.di angehören und satzungsgemäßen Mitgliedsbeitrag entrichten. Das Mitglied muss mindestens 48 Stunden Krankenhausaufenthalt nachweisen. Entsprechende Formulare können Sie in unserer Leistungsabteilung anfordern.

GUV/FAKULTA

Die Gewerkschaftliche Unterstützungsvereinigung für Verkehrsteilnehmer (GUV/FAKULTA) bietet Unterstützung für alle, die beruflich fahren und transportieren.

Nähere Informationen können Sie bei der Service-Nummer zum Ortstarif unter 01801/ 22 44 22 oder unter www.guv-fakulta.de erhalten.

Lohnsteuerserviceberatung

Mitglieder der Bezirksverwaltung Leipzig-Nordsachsen erhalten kostenlos Hilfe beim Ausfüllen der Steuererklärung.

Wir bieten:

  • Beratung in Lohnsteuerermäßigungsverfahren
  • Beratung in Veranlagungsfällen des Einkommenssteuergesetzes, soweit es sich um Einkünfte aus nichtselbstständiger Arbeit, Renten und Versorgungsbezügen handelt.

Den dazu nötigen Beratungsschein erhalten Sie in unserer Bezirksverwaltung nach Vorlage der aktuellen Lohn-/Gehaltsabrechnung bzw. des Arbeitslosengeld- oder Rentenbescheides.

Weitere Tipps und Informationen rund um die Steuererklärung erhalten Sie unter www.ver.di-lohnsteuerservice.de.

Streik- und Aussperrungsunterstützung

Im Arbeitskampf entfällt die Lohn-/Gehaltszahlung.

Bei Streik und Aussperrung zahlt ver.di ihren Mitgliedern eine Lohn- und Gehaltsersatzleistung, die wirtschaftliche Nachteile während eines Arbeitskampfes ausgleicht.

Tarifpolitik

Tarifpolitik ist unser „Kerngeschäft“.
Die Fachbereiche bilden eigene Tarifkommissionen, die Tarifverträge kündigen, Forderungen aufstellen, Tarifverhandlungen führen und über deren Ergebnisse entscheiden.

Mit unserer Tarifpolitik wollen wir grundlegende Arbeitsbedingungen wie Einkommen, Arbeitszeit, Urlaub, Kündigungsfristen usw. für unsere Mitglieder durchsetzen und erhalten.

Tarifvertragliche Leistungen

Als ver.di-Mitglied haben Sie unmittelbaren Rechtsanspruch aus den Tarifverträgen, die ver.di für Sie abgeschlossen hat.

Nur bei Tarifbindung können Sie tarifvertragliche Leistungen vor Gericht einklagen.

Für Beamte will ver.di eine zeit- und wirkungsgleiche Übertragung der Tarifergebnisse auf die Besoldung einreichen.

Telefonische Mietrechtsberatung

Über eine Hotline des Deutschen Mieterbundes (030/22 32 373) haben wir eine telefonische Mietrechtsberatung für unsere Mitglieder eingerichtet.

An folgenden Tagen können ver.di-Mitglieder die Beratung nutzen:

  • Montag und Dienstag: 12.00 bis 14.00 Uhr
  • Donnerstag: 18.00 bis 20.00 Uhr

Für die Beratung sind lediglich normale Gesprächsgebühren zu zahlen. Bitte nennen Sie zu Beginn des Gespräches Ihre ver.di-Mitgliedsnummer.

Verbraucherschutzbrief

Mitglieder unserer Bezirksverwaltung erhalten für ausgewählte Problemfelder, wie z.B.:

  • Allgemeine Verbraucherberatung (Recht/Versicherungen)
  • Ernährungsberatung
  • Produktberatung
  • Berufsunfähigkeitsversicherung
  • Kfz-Versicherungsberatung
  • Rechtsberatung mit Vertragsprüfung
  • Geld-, Kredit- und Baufinanzierungsberatung
  • Private Krankenversicherung
  • Private Altersvorsorge

bei Bedarf bis zu zweimal jährlich kostenlos eine Beratung in der Verbraucherzentrale Leipzig.

Den dazu nötigen Beratungsschein erhalten Mitglieder gegen Vorlage der aktuellen Lohn-/Gehaltsabrechnung bzw. Arbeitslosengeld- oder Rentenbescheides in unserer Bezirksverwaltung.

Dieser Beratungsschein hat eine Gültigkeit von 4 Wochen nach Ausstellung.

Zusatznutzen und besondere Vorteile für ver.di-Mitglieder

Der „ver.di-Mitgliederservice“ bietet in Zusammenarbeit mit namenhaften Produktgebern ver.di-Mitgliedern weitere Dienstleistungen an.

Die Angebote sind exklusiv für ver.di-Mitglieder und deren Angehörige.

Die Angebotspalette umfasst u.a.

  • Versicherungsschutz
  • Altersvorsorge
  • Wohnen und Bauen
  • Urlaub und Reisen
  • vorteilhafte Einkaufs-/Serviceleistungen.

Die aufgeführten Produkte und Dienstleistungen können erst nach Feststellung der Mitgliedsnummer bzw. Vorlage des Mitgliedsausweises sowie bei bestimmten Angeboten nur unter Angabe eines Passwortes erworben werden.

Näheres kann über unsere Hotline: 0800/83 73 43 3 erfragt werden.

Weitere Informationen dazu erhalten Sie auch unter www.verdi-Mitgliederservice.de.

ver.di Kampagnen